Die Degeneration schlechthin - in dunkelster Ausprägung

Die Degeneration schlechthin - in dunkelster Ausprägung
CHF  22.70 *

inkl. MwSt. versandkostenfrei

Versandkostenfreie Lieferung!

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 3-10 Werktage

  • S197
  • 978-3-96446-073-8
  • 56 S., geb., Leineneinband.
Verändern wir einmal unsere Betrachtungsweise, und stellen wir uns vor, wir hätten... mehr
Die Degeneration schlechthin - in dunkelster Ausprägung

Verändern wir einmal unsere Betrachtungsweise, und stellen wir uns vor, wir hätten sozusagen aus der Distanz, wie von oben, eine ungetrübte, klare Sicht auf das Treiben der Menschheit in der Welt, die sie sich auf dieser Erde geschaffen hat.
Einen derartigen Blickwinkel eröffnet uns der Cherub der göttlichen Weisheit in diesem Buch. Zum einen gibt er weitere Erklärungen über den Aufbau des Ewigen Reiches und die Kommunikation im ewigen Sein, zum anderen beleuchtet er das Thema der Degeneration des Fall-Regimes mit seinen diversen Auswüchsen bis zum heutigen Tiefstand, an dem die Erde die Lebensgrundlage für die vielen Menschen kaum mehr zu erbringen vermag.

„Die Grundstrukturierung des Ewigen Reiches ist das ewige All-Gesetz, das in allem so geschaffen und so strukturiert ist, dass kein Geistwesen benachteiligt ist. Das ewige All-Gesetz ist das Ur-Gesetz der Gottes- und Nächstenliebe, das auf Einheit beruht und auch die Freiheit ist.
Das All-Gesetz ist das All-Sein aller göttlichen Wesen. Es ist das Grund-, gleich Ur-Bewusstsein in allen Schöpfungs- und Schaffungsenergien. Es ist das All-Leben, das ur-ewige Sein, der ur-ewige Strom, aus dem wir – alle göttlichen Wesen – ewig sind. …

In jedem Ur-Atom ist alles enthalten – alles, was der Schöpfungs- und Schaffungsstrom beinhaltet. In jedem Ur-Atom ist das Lebensgesetz der göttlichen Wesen, es sind die drei Kindschaftseigenschaften Güte, Liebe und Sanftmut und die vier Schöpfungs- und Schaffungskrägte Ordnung, Wille, Weisheit und Ernst, also Ernsthaftigkeit. …

Im Vergleich zur Unendlichkeit und dem materiellen Kosmos ist das Standbein für den Menschen der Erdplanet. Bis in den Abgrund der Erdtiefen und Meerestiefen findet man nur den Moder von Jahrmillionen, um nicht von Jahrmilliarden zu sprechen. …

Das Glaubenskabinett von gestern ist – wie allzumal – das Volk von heute. Wichtig sind Brot und Spiele und, wenn möglich, die Fleischtöpfe… Zum heutigen Wunschbild des Volkes gehört der Verdienst und die Freizeit, die äußere Sicherheit und das entsprechende persönliche Arbeitsumfeld. Wie es dem sogenannten „anderen“ ergeht, ist – wie zu allen Zeiten – dessen Angelegenheit; dafür wurden die Politiker gewählt, um alles in geordneten Bahnen zu halten.
Bei alledem jedoch ist das enge Bewusstsein maßgebend, das „Mein und Dein“. Und was Gott anbelangt – so meint der gleichgültige Volksheld –, dafür sorgt die Kirche, die sich die verlangten Abgaben zukommen lässt, die Kirchensteuer und Weiteres mehr …
Wohlgemerkt: Der wahre Gott war nie in einer Kirche aus Stein – gestern nicht und heute nicht. Der Ewige All-Eine ist der Freie Geist, der zu allen Zeiten Seine Getreuen sandte, Propheten und Prophetinnen, gottergebene Männer und Frauen. Menschen im Geiste der Wahrheit blieben dem ur-ewigen Gesetz treu, der Gottes- und  Nächstenliebe …



TIPP!
TIPP!
Gott heilt Gott heilt
CHF  17.90 *
Worte des Lebens Worte des Lebens
CHF  26.30 *
Gedenkstätte Gedenkstätte
CHF  17.90 *
Zuletzt angesehen